Monatsarchive: April 2016

Henrietta, mein Geheimnis

14912-6_Henrietta_Geheimnis KLEIN

Maja Hjertzell

Aus dem Schwedischen von Stephanie Elisabeth Baur

Kosmos, März 2016

208 Seiten, € 12,99

ab 12 Jahren

 

 

Möwe ist ein ruhiger, introvertierter Teenager, der mit den Ängsten, Selbstzweifeln und Unsicherheiten der Jugend kämpft und eingebettet in einem konservativen Elternhaus lebt, in dem die Mutter mit ihrer, vom eigenen Leben enttäuschten Ausstrahlung und Herrschsucht dominiert, der Vater als strenger Part nur schwer einen Ausgleich schafft. Weiter lesen “Henrietta, mein Geheimnis” »

Veröffentlicht unter 12 / 13 Jahre, 2016, Autoren, Autoren F - K, Bestenliste, Erscheinungsjahr | Comments Off on Henrietta, mein Geheimnis

Meg Rosoff erhält den Astrid-Lindgren-Preis 2016

Die amerikanische-britische Jugendbuchautorin Meg Rosoff erhält den schwedischen Astrid Lindgren-Gedächtnispreis für Literatur 2016. Ihr Werk lasse “keinen Leser unberührt”, urteilte die Jury. Die mit fünf Millionen Schwedischen Kronen (circa 540.000 Euro) dotierte Auszeichnung wird am 30. Mai in Stockholm verliehen.

Einen ausführlichen Artikel aus dem boersenblatt.net gibt es hier:

Veröffentlicht unter Autoren | Comments Off on Meg Rosoff erhält den Astrid-Lindgren-Preis 2016

Rotraut Susanne Berner und Cao Wenxuan erhalten den Hans Christian Andersen-Preis 2016

Die renommierteste internationale Auszeichnung im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur, der Hans Christian Andersen-Preis, geht 2016 in der Kategorie Illustration an Rotraut Susanne Berner.

In der Kategorie Autor entschied sich die international besetzte Jury für den Chinesen Cao Wenxuan.

Rotraut Susanne Berner ist nach Erich Kästner (1960), James Krüss (1968), Klaus Ensikat (1996), Wolf Erlbruch (2006) und Jutta Bauer (2016) die sechste deutsche Preisträgerin. Weiter lesen “Rotraut Susanne Berner und Cao Wenxuan erhalten den Hans Christian Andersen-Preis 2016” »

Veröffentlicht unter Autoren | Comments Off on Rotraut Susanne Berner und Cao Wenxuan erhalten den Hans Christian Andersen-Preis 2016