Schlagwort-Archive: Afrika

Zu Hause redet das Gras

Katherine Rundell

Aus dem Englischen von Henning Ahrens

Carlsen, April 2012

256 Seiten, € 14,90

ab 12 Jahre

 

 

Inhalt:

Wilhelmina Silver lebt mit ihrem Vater auf einer Farm in Simbabwe, Südafrika, die Captain Browne gehört. Mit „Wilhelmina“ wird sie allerdings von keinem angeredet, denn dieser Name passt überhaupt nicht zu ihr. Sie wird von allen nur „Will“ genannt, ihr Vater nennt sie auch “Wildkatze” oder “Viel-zu-viel”, weil sie so ungestüm und freiheitsliebend ist. Will`s Mutter ist schon einige Jahre tot, trotzdem fühlt sich Will wohl und aufgefangen bei ihrem Vater, Captain Browne und ihrem besten Freund Simon. Mit Simon genießt sie das herrliche freie Leben in der südafrikanischen Natur. Schule, Hausaufgaben, Prüfungen, überhaupt ein Leben mit Regeln sind für sie Fremdworte. Dafür kennen sie die Regeln der Natur und die Verhaltensweise der Tiere wie ihre Westentasche. Weiter lesen “Zu Hause redet das Gras” »

Veröffentlicht unter 12 / 13 Jahre, 2012, 5 Bücher, Autoren, Autoren P - T, Bestenliste | Verschlagwortet mit , | Comments Off on Zu Hause redet das Gras

Die Wildnis in mir

Gina Mayer

Thienemann, August 2011

336 Seiten, € 16,95

ab 12 Jahre

 

 

 

Inhalt:

Die junge 16-jährige Henrietta lebt mit ihrer Mutter Ende des 19. Jahhunderts in der Kohlstraße in Wuppertal. Der Vater ist schon früh an Krebs verstorben, die Mutter verdient den kargen Unterhalt als Näherin. Zur Unterstützung tritt Henrietta den ungeliebten Frondienst als Dienstmagd auf einem nahen Hof an. Da Henrietta weiß, dass ihr Vater für sie Schulgeld angespart hat, damit für sie die Ausbildung zur Lehrerin gesichert ist, versucht sie die Mutter zu überreden, dieses Geld zur Überbrückung zu nutzen, damit sie nicht auf den Hof arbeiten muss. Doch das Geld ist längst ausgegeben. Weiter lesen “Die Wildnis in mir” »

Veröffentlicht unter 12 / 13 Jahre, 2011, Autoren, Autoren L - O, Bestenliste, Erscheinungsjahr, Lesealter | Verschlagwortet mit , | Comments Off on Die Wildnis in mir

Im Jahr des Honigkuckucks

Linzi Glass

Hanser Verlag 2009

253 Seiten, 14,90 €

ab 13 Jahre

Aus dem Englischen übersetzt von Ulli und Herbert Günther

Emily lebt wohlhabend in Johannesburg. Ihre Eltern streiten oft, die Mutter tröstet sich mit einer Affäre. Emily fühlt sich von ihrer Mutter nicht geliebt und ungerecht behandelt. Trost und Verständnis findet sie bei Buza, einem Zulu und Nachtwächter der Familie sowie Lizzie, der farbigen Hausangestellten. Wenn die Sprachlosigkeit im Haus unerträglich wird, werden Gäste eingeladen. Als die herumziehenden Mallorys mit ihren beiden Söhnen Halt machen, werden beide Familien durch ihr oberflächlich unterschiedliches, aber im Kern gewalttätiges Beziehungsleben auf furchtbare Weise miteinander verbunden. In einer sensiblen und dichten Sprache werden nicht nur düstere Momente klar beschrieben, es ist auch eine einfühlsame Geschichte voller Hoffnung.

Sabine Hoß

Ein Roman über zerrüttete Familien, Gewalt, Sprachlosigkeit auf verschiedenen Ebenen, afrikanische Kultur und Apartheid

Veröffentlicht unter 13 / 14 Jahre, 2009, 4 Bücher, Autoren, Autoren F - K, Kurzrezensionen | Verschlagwortet mit , , , | Comments Off on Im Jahr des Honigkuckucks