The Homelanders – Auf der Flucht (Band 2)

 

Andrew Klavan

Übersetzt von Birgit Herbst

Thienemann, Juli 2012

288 Seiten, €  12,95

ab 15 Jahre

 

 

In diesem zweiten Band aus der “Homelanders”-Reihe geht es wieder um Charlie West, der immer noch versucht, gejagt von Polizei und Killern, seine Unschuld zu beweisen. Sein Weg führt ihn in seine Heimat und den Schauplatz des Mordes. Dort findet er immer weitere Hinweise, die ihn an sich selbst zweifeln lassen. Ist er wirklich so unschuldig, wie er glaubt???

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, da es wieder unglaublich spannend und actiongeladen ist. Das Ende kann man sich nicht denken, bis es dann wirklich so weit ist, wendet sich andauernd das Blatt zu Gunsten von Charlie oder seinen Gegenern. Der einzige Makel ist der Anfang: Er hat nichts mit dem Ende vom ersten Teil zu tun, man erfährt also nicht, wie Charlie von der Brücke entkommen konnte.

Insgesamt jedoch ein sehr gelungenes und spannendes Buch, ich würde es ab 12 Jahren empfehlen.

Felix, 13 Jahre

Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen von Jugendlichen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.