Tagesarchive: 1. März 2012

Als gäbe es einen Himmel

Els Beerten

Aus dem Niederländischen übersetzt von Mirjam Pressler

FJB, Oktober 2011

624 Seiten, € 19,95

ab 14 Jahre

 

 

Die Geschichte spielt in den Jahren 1942-1947 in Belgien, das von den Nationalsozialisten besetzt ist. Jef, seine Schwester Renée und ihr kleiner Bruder Remi leben mit ihren Eltern in einem kleinen Dorf in Flandern. Jefs bester Freund Ward verliebt sich in Renée und sie sich in ihn. Als die Deutschen an der Ostfront immer höhere Verluste erleiden, rufen der Pfarrer und der Lehrer die Jugendlichen auf zum Kämpfen – gegen die Russen. Die Russen seien nämlich „gottlos“, barbarisch und metzelten alles nieder was ihnen in den Weg kommt. Der Pfarrer und der Lehrer erzählen den Jungs, dass es eine Heldentat sei, wenn man an der Seite der Deutschen gegen die Russen kämpfe. Welcher Junge möchte nicht ein Held sein? Weiter lesen “Als gäbe es einen Himmel” »

Veröffentlicht unter Rezensionen von Jugendlichen | Comments Off on Als gäbe es einen Himmel