Archiv der Kategorie: Autoren A – E

James

Percival Everett

Übersetzt aus dem Englischen von Nikolaus Stingl

Hanser Verlag, 18.03.2024

336 Seiten, € 26,00

 

 

 

Mit „James“ präsentiert der 1956 geborene und in Los Angeles lebende Percival Everett eine Adaption des Klassikers von Mark Twains „Huckleberry Finn“, eines der wichtigsten Bücher der amerikanischen Literatur. Weiter lesen …

Veröffentlicht unter 5 Bücher, Autoren, Autoren A - E, Bestenliste | Kommentare deaktiviert für James

Das Glück hat seine Zeit

Ayòbámi Adébáyò

Aus dem Englischen übersetzt von Simone Jakob

Piper Verlag, 29.06.2023

496 Seiten, € 26,00

 

 

 

Die 1988 in Lagos geborene Ayòbámi Adébáyò gehört zu den bedeutendsten jüngeren Schriftsteller*innen in Nigeria bzw. Afrika. Sie hat kreatives Schreiben bei Margaret Atwood und bei der nigerianischen Chimamanda Ngozi Adichie studiert und präsentiert nach ihrem internationalen erfolgreichen Debüt „Bleib bei mir“ ihren zweiten Roman mit „Das Glück hat seine Zeit“.

Weiter lesen …

Veröffentlicht unter 4 Bücher, Autoren, Autoren A - E, Bestenliste | Kommentare deaktiviert für Das Glück hat seine Zeit

Blautöne

Anne Cathrine Bomann

Aus dem Dänischen von Franziska Hüther

hanserblau, 20.02.2023

304 Seiten, € 22,00

 

 

 

Die 1983 geborene, in Kopenhagen lebende und dort praktizierende Psychologin Anne Cathrine Bomann ist mit ihrem 2019 bei hanserblau erschienen Debütroman „Agathe“, in dem es um die Seelenprobleme eines Psychiaters geht, international bekannt geworden. Weiter lesen …

Veröffentlicht unter 4 Bücher, Autoren, Autoren A - E, Bestenliste | Kommentare deaktiviert für Blautöne

Emotionales Erbe – Eine Therapeutin, ihre Fälle und die Überwindung familiärer Traumata

Galit Atlas

Übersetzung Monika Köpfer

Dumont Verlag, 14.02.2023

256 Seiten, € 24,00

 

 

 

In ihrem, von Monika Köpfer übersetzten, erzählenden Sachbuch „Emotionales Erbe“ berichtet die Psychoanalytikerin von Geschichten ihrer Patient*innen, die sich mit verschiedenen Traumata beschäftigen, die schon Großeltern und Eltern belastet haben und die unbearbeitet auf die gegenwärtige Generation übertragen wurden. Weiter lesen …

Veröffentlicht unter Autoren, Autoren A - E | Kommentare deaktiviert für Emotionales Erbe – Eine Therapeutin, ihre Fälle und die Überwindung familiärer Traumata

Das barfüßige Mädchen

Edith Bruck

Aus dem Italienischen übersetzt von Verena von Koskull

Aufbau Verlag, 16.01.2023

159 Seiten, € 20,00

 

 

 

Die 1931 in Ungarn geborene Edith Bruck gehört zu den noch wenigen Überlebenden, die von den Gräueln der Shoa berichten können. Ihres Alters und ihrer Vergesslichkeit bewusst, hat die vielseitige Autorin ihre Erinnerungen aufgeschrieben, bevor sie die Fähigkeit dazu verliert. Edith Bruck sieht sich aber auch in der Verantwortung, das Grausame, das sie erlebt hat, weiterzugeben und unvergessen zu halten. Weiter lesen …

Veröffentlicht unter 4 Bücher, Autoren, Autoren A - E, Bestenliste | Kommentare deaktiviert für Das barfüßige Mädchen