Archiv der Kategorie: Autoren

Die Nominierungen zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2018

Die Nominierungen zum Deutschen Jugendliteraturpreis mit Begründung der Kritiker- und Jugendjury sind traditionsgemäß auf der Leipziger Buchmesse bekannt gegeben worden.

Hier kann man die Nominierungen im Detail nachlesen.

Veröffentlicht unter Autoren | Comments Off on Die Nominierungen zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2018

Tierisch was los: Fantasy mit Tieren im Kinder- und Jugendbuch

Tiere und Magie sind eine gute Kombination für Kinder- und Jugendbücher – denn Mädchen wie Jungs können sich dafür begeistern, und das sogar über viele Altersstufen hinweg.  Einen ausführlichen Artikel von Maren Bonacker aus dem boersenblatt.net vom 08.02.2018 liest man hier:

 

Veröffentlicht unter Autoren | Comments Off on Tierisch was los: Fantasy mit Tieren im Kinder- und Jugendbuch

2018 – Die Veränderungen bleiben konstant

Auch im noch jungen Jahr 2018 bleibt es auf “Bücher leben!” im Vergleich zu vielen früheren Jahren sowie wie im vergangenen Jahr und in der Rubrik “Aus der Redaktion / 2017” beschrieben, aus Vollzeitberuflichen und privaten Gründen deutlich ruhiger. Weiter lesen “2018 – Die Veränderungen bleiben konstant” »

Veröffentlicht unter Autoren | Comments Off on 2018 – Die Veränderungen bleiben konstant

Studie des Börsenvereins: Der Buchmarkt verliert vor allem jüngere Käufer

Seit Monaten kursieren Zahlen über den dramatischen Rückgang an Buchkäufern. Von bis zu sieben Millionen weniger Käufern war die Rede. Nun wurden auf der Jahrestagung der IG Belletristik & Sachbuch erste Zahlen präsentiert, die die Annahmen bestätigen.

Einen ausführlichen Artikel hierzu aus dem boersenblatt.net liest man hier:  

Veröffentlicht unter Autoren | Comments Off on Studie des Börsenvereins: Der Buchmarkt verliert vor allem jüngere Käufer

Die Menschen kommen immer weniger zum Lesen: Jahrestagung der Publikumsverleger in München

„Rituale sind wichtig für unser Wohlbefinden“: Mit dieser These hieß die Random-House-Vertriebschefin Annette Beetz am heutigen Donnerstag in München die Teilnehmer der Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch willkommen. Wie immer treffen sich die Publikumsverleger im Literaturhaus. Aber wohl mehr denn je verhandeln sie zum Jahresbeginn 2018 ein Thema von existenzieller Bedeutung für die Branche. In den Worten von Beetz: „Wo ist unser Publikum geblieben?“ Diese Besorgnis ist derzeit alles andere als ein Ritual.

Den ausführlichen Artikel aus dem boersenblatt.net liest man hier:

Veröffentlicht unter Autoren | Comments Off on Die Menschen kommen immer weniger zum Lesen: Jahrestagung der Publikumsverleger in München