Das Jahr 2017 und seine Veränderungen

Zunächst wünsche ich allen Leserinnen und Lesern von “Bücher leben!” einen guten Start in ein gesundes, friedliches neues Jahr!

2017 ist noch jung und somit ein guter Zeitpunkt, um Veränderungen anzukündigen. Ein erster Hinweis ist die kleine, optische Auffrischung in der Kopfzeile auf der neuen Startseite, wo der Slogan “Wegweiser durch die Welt der Kinder- und Jugendliteratur” durch “Wegweiser durch die Welt der Literatur” verändert wurde. Weiter lesen “Das Jahr 2017 und seine Veränderungen” »

Veröffentlicht unter Autoren | Comments Off on Das Jahr 2017 und seine Veränderungen

Frohe Weihnachten 2016

Allen Leserinnen und Lesern wünsche ich ein glänzendes Weihnachtsfest mit vielen wunderbaren Büchern unter dem Tannenbaum und einen rutschfreien Übergang in ein gesundes, friedliches und gutes 2017!

Auch wenn Veränderungen im beruflichen und privaten Leben (leider) die Zeit für die Herzensarbeiten zwischen Buch und Deckel schmaler werden lassen, lesen wir uns in 2017 auf jeden Fall auf “Bücher leben!” wieder! Ich freue mich!

Sabine Hoß

Veröffentlicht unter Autoren | Comments Off on Frohe Weihnachten 2016

Rowlings “Phantastische Tierwesen” kommt am 14. Januar

Der Carlsen Verlag zieht die deutsche Ausgabe des Originaldrehbuchs von J.K. Rowling zu “Phantastische Tierwesen” um zwei Wochen vor − derr Band kommt bereits am 14. Januar in den Handel. Der Film steht aktuell an der Spitze der deutschen Kino-Charts.

Einen ausführlichen Artikel aus dem boersenblatt.net liest man hier:

Veröffentlicht unter Autoren | Comments Off on Rowlings “Phantastische Tierwesen” kommt am 14. Januar

James Krüss Preis für Andreas Steinhöfel

Der Autor Andreas Steinhöfel erhält den mit 8.000 Euro dotierten James Krüss Preis für internationale Kinder- und Jugendliteratur 2017, wie die Internationale Jugendbibliothek aus München mitteilte.

Einen ausführlichen Artikel aus dem boersenblatt.net liest man hier:

“Bücher leben!” gratuliert Andreas Steinhöfel ganz herzlich!

Veröffentlicht unter Autoren | Comments Off on James Krüss Preis für Andreas Steinhöfel

JIM-Studie 2016 zur Mediennutzung Jugendlicher: Bücher sind wichtig fürs Erwachsenwerden

Laut JIM-Studie 2016 lesen 38 Prozent der Zwölf- bis 19-Jährigen mindestens mehrmals pro Woche gedruckte Bücher zum Vergnügen − neben der schulischen Lektüre. Bei den Social Media verliert Facebook deutlich weiter an Boden, während WhatsApp mit einem Nutzeranteil von 95 Prozent die gesamte Altersgruppe nun fast komplett durchdrungen hat.

Einen ausführlichen Artikel aus dem boersenblatt.net liest man hier:

Veröffentlicht unter Autoren | Comments Off on JIM-Studie 2016 zur Mediennutzung Jugendlicher: Bücher sind wichtig fürs Erwachsenwerden