Archiv der Kategorie: Autoren F – K

Wir für uns

Barbara Kunrath

Fischer Krüger, 28.07.2021

400 Seiten, € 16,99

 

 

 

 

Obwohl  die 70-jährige Kathi und Josie, 41 Jahre alt, in einem kleinen Dorf leben, in dem jeder jeden kennt, begegnen sie sich nur durch einen Zufall. Kathi hat gerade ihren Mann beerdigt und Josie die Nachricht erhalten, dass sie ein Kind erwartet. Ein Kind von Bengt, einem älteren Mann, den sie seit neun Jahren mittlerweile nur noch einmal in der Woche trifft, da er verheiratet ist, Familie hat und keine Anstalten macht, Position für sie zu beziehen. Weiter lesen “Wir für uns” »

Veröffentlicht unter Autoren, Autoren F - K | Comments Off on Wir für uns

Heimat Sterben

Sarah Höflich

dtv, 20. August 2021

384 Seiten, € 18,00

 

 

 

 

Die komplexe und spannende Geschichte „Heimat Sterben“ ist das Romandebüt von Sarah Höflich, Jahrgang 1979, die mit ihrer Familie in Köln lebt. Weiter lesen “Heimat Sterben” »

Veröffentlicht unter Autoren, Autoren F - K, Bestenliste | Comments Off on Heimat Sterben

Das letzte Bild

Anja Jonuleit

dtv, 20.08.2021

480 Seiten, € 22,00

 

 

 

 

Es ist ein ganz normaler Montagmorgen, als die Schriftstellerin Eva auf der Ladentheke beim Bäcker über eine Phantomzeichnung in der BILD stolpert mit der Überschrift „War die unbekannte Tote eine Deutsche?“ Eva ist fassungslos, denn das abgebildete Gesicht gleicht zum Verwechseln dem ihrer Mutter und ihrem eigenen. Weiter lesen “Das letzte Bild” »

Veröffentlicht unter 5 Bücher, Autoren, Autoren F - K | Comments Off on Das letzte Bild

The Comfort Book – Gedanken, die mir Hoffnung machen

Matt Haig

Übersetzt von Hella Reese

Droemer HC, 01.07.2021

256 Seiten, € 20,00

 

 

 

Der Schmerz ist Teil des Lebens, genauso wie der Trost, der nach Leid Hoffnung wieder möglich macht. Weiter lesen “The Comfort Book – Gedanken, die mir Hoffnung machen” »

Veröffentlicht unter 4 Bücher, Autoren, Autoren F - K, Bestenliste | Comments Off on The Comfort Book – Gedanken, die mir Hoffnung machen

Die pinke Linie – Weltweite Kämpfe um Selbstbestimmung und Geschlechtsidentität

Mark Gevisser

Aus dem Englischen von Helmut Dierlamm und Heike Schlatterer

655 Seiten, € 28,00

Suhrkamp Verlag, April 2021

 

 

 

Mark Gevisser hat zu den Themen der Geschlechtsidentität und der sexuellen Selbstbestimmung mit vielen Betroffenen, die deswegen diskrimiert werden, gesprochen. Weiter lesen “Die pinke Linie – Weltweite Kämpfe um Selbstbestimmung und Geschlechtsidentität” »

Veröffentlicht unter 5 Bücher, Autoren, Autoren F - K, Bestenliste | Comments Off on Die pinke Linie – Weltweite Kämpfe um Selbstbestimmung und Geschlechtsidentität