Archiv der Kategorie: Autoren P – T

Was es braucht in der Nacht

Laurent Petitmangin

Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller

dtv, 16.03.2022

160 Seiten, € 20,00

 

 

 

Der 1965 in Lothringen geborene und heute im Umland von Paris lebende Laurent Petitmangin hatte mit seinem Debütroman „Was es braucht in der Nacht“ einen großen Erfolg in Frankreich. Der Roman wurde mit über 20 Literatur- und Lesepreisen ausgezeichnet und in zwölf Sprachen übersetzt, eine Verfilmung ist geplant. Weiter lesen …

Veröffentlicht unter 4 Bücher, Autoren, Autoren P - T, Bestenliste | Kommentare deaktiviert für Was es braucht in der Nacht

Ich muss raus aus dieser Kirche – Weil ich Mensch bleiben will Ein Generalvikar spricht Klartext

Andreas Sturm

Herder, 15.06.2022

192 Seiten, € 18,00

 

 

 

 

2021 traten so viele Menschen aus der katholischen Kirche aus wie noch nie zuvor und in den ersten Monaten dieses Jahrs übertrafen die Austrittszahlen noch einmal die Höchststände des Vorjahres. In einem Gespräch, in dem ich mein Entsetzen über diese Entwicklung äußerte, hörte ich jenen Satz zum ersten Mal: „Die Ratten verlassen das sinkende Schiff.“ Ich war geschockt. (…) War ich auch eine Ratte?                               (Auszug aus dem Buch, Seite 170) Weiter lesen …

Veröffentlicht unter 4 Bücher, Autoren, Autoren P - T, Bestenliste | Kommentare deaktiviert für Ich muss raus aus dieser Kirche – Weil ich Mensch bleiben will Ein Generalvikar spricht Klartext

Liebe ist gewaltig

Claudia Schumacher

dtv, 18.05.2022

376 Seiten, € 22,00

 

 

 

 

2007

Bereits nach wenigen Seiten wird dem Leser/der Leserin klar, dass die Gewalt in der Liebe in dieser Geschichte im wahrsten Wortsinn gemeint ist. Weiter lesen …

Veröffentlicht unter 5 Bücher, Autoren, Autoren P - T, Bestenliste | Kommentare deaktiviert für Liebe ist gewaltig

Eine gemeinsame Sache

 

Anne Tyler

Aus dem amerikanischen Englisch von Michaela Grabinger

Kein & Aber Verlag, März 2022

352 Seiten, € 26

 

 

Anne Tyler, geboren 1941 und heute in Baltimore lebend, ist eine „Grande Dame“ der US- Schriftstellerinnen, insbesondere in der intensiven Reflexion von amerikanischen Mittelstandsfamilien. 1989 erhielt die Schriftstellerin für ihren Roman „Atemübungen“ den Pulitzerpreis, „Der leuchtend blaue Faden“ stand auf der Shortlist des Man Booker Prize und des Women`s Prize for Fiction, ihr Roman „Der Sinn des Ganzen“ stand auf der Longlist des Booker Prize. Tyler`s Hausverlag für den deutschsprachigen Buchmarkt ist seit geraumer Zeit der in der Schweiz ansässige Kein & Aber-Verlag. Weiter lesen …

Veröffentlicht unter 5 Bücher, Autoren P - T | Kommentare deaktiviert für Eine gemeinsame Sache

More Happy Than Not

Adam Silvera

Aus dem Englischen von Lisa Kögeböhn

Arctis Verlag, März 2022

368 Seiten, € 18,00

ab 14 Jahre

 

 

Adam Silvera, 1990 in Bronx, New York geboren und heute in Los Angeles lebend, ist ein international und in über 30 Sprachen übersetzter bekannter Jugendbuchautor für queere Themen. Weiter lesen …

Veröffentlicht unter Autoren, Autoren P - T | Kommentare deaktiviert für More Happy Than Not