House of Night – Bestimmt (Band 9)

P.C. Cast + Kristin Cast

Aus dem Amerikanischen von Christine Blum

FJB, Mai 2012

544 Seiten, € 16,99

 

 

 

Zoey ist mit ihrem Krieger Stark ins Tulsaer House of Night zurückgekehrt und nimmt dort zusammen mit ihren Freunden den Kampf gegen die Hohepriesterin Neferet auf, die sich nun vollends der Finsternis zugewendet hat. Dabei muss sie sich oft die Frage stellen, wem sie trauen kann und wem nicht.

Mir hat die Fortsetzung dieser Reihe sehr gut gefallen, weil auch dieser Band spannend, abwechslungsreich und einer tollen jugendlichen Sprache geschrieben wurde. Besonders gut gefallen hat mir wieder, dass aus verschieden Sichtweisen geschrieben wurde, sodass man die Handlungsweise der einzelnen Personen besser nachvollziehen konnte. Dadurch konnte man sich auch besser in die Personen hineinversetzen. Ebenfalls merkt man die Entwicklung, wie Zoey zunächst noch etwas unsicher, nun aber reifer an ihre Aufgaben als Hohepriesterin der Jungvampyre rangeht und nicht in Panikattacken gerät, wie in den ersten Bänden. Ich empfehle die vorherigen Bände gelesen zu haben, da man sonst die Geschichte nicht versteht.

Johanna, 15 Jahre

 

Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen von Jugendlichen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.