Das Gegenteil von oben

Oliver Uschmann

script 5, 2011

334 Seiten, € 8,95

ab 13 Jahre

 

 

 

Dennis, 15 Jahre alt führt eigentlich das ganz normale Leben eines 15-jährigen. Doch er ist auf der Suche nach seinem Vater, über den ihm seine Mutter nichts erzählen will. Der Sohn des Hausmeisters verhält sich zunehmends komischer, in Sachen Mädchen hat Dennis nur Pech und im Keller des Hauses scheint ein Krimineller seine Verbrechen zu planen. Und dann ist da auch noch die bevorstehende Klassenfahrt. Kann so viel Stress auf einmal gutgehen?

Ich fand das Buch sehr interessant, da es das Leben eines Teenagers aus dessen Perspektive sehr anschaulich beschreibt und auch Probleme erwähnt.

Annika, 16 Jahre

Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen von Jugendlichen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.