Davon, frei zu sein

Meg Rosoff

“Davon, frei zu sein”

Aus dem Englischen von Brigitte Jakobeit

FJB, August 2010

240 Seiten, € 14,95

ab 14 Jahre

Das Buch „Davon frei zu sein“ handelt von der 20jährigen Pell Ridley, die in der Nacht vor ihrer Hochzeit mit ihrem Pferd und ihrem stummen, kleinen Bruder heimlich von ihrem zu Hause weggeht. Auf ihrer Reise lernt sie viele verschiedene Menschen kennen, verliert ihr Pferd und ihren kleinen Bruder, bekommt einen Hund und verliebt sich.Die Geschichte spielt in der Vergangenheit und überrascht immer wieder. Die Hauptperson Pell ist sehr mutig, muss aber auch viele schlimme Schicksalsschläge hinnehmen. Manche Teile des Buches fand ich, allerdings schleppend und ein bisschen langweilig, insgesamt hat mir das Buch aber sehr gut gefallen.

Lilli, 13 Jahre

Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen von Jugendlichen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.