Überleben

S.A. Bodeen

Aus dem Amerikanischen von Christian Dreller

Oetinger, Februar 2010

288 Seiten, € 17,50

Jugendbuch

Seit sechs jahren lebt Eli schon mit seiner Familie in einem Bunker, den sein reicher Vater hat bauen lassen – kurz bevor die USA einem nuklearen Angriff zum Opfer fiel. Zwar sind er und seine Familie jetzt in Sicherheit doch die Nahrungsmittel werden auch langsam knapp.

Überleben ist ein Buch darüber, ob man nach einem nuklearen Angriff in einem Bunker 15 Jahre überleben könnte – so lange ist die Luft noch verseucht. Das Buch ist sehr spannend zu lesen, weil man mitkriegt, wie die Familie sich über die Zeit gespalten hat. Auch diese Angst vielleicht nicht zu überleben und, oder zu verhungern ist denke ich sehr realitätsnah beschrieben. Man kann sich sehr gut in die Hauptperson Eli reinfühlen und fiebert richtig mit, was er heraus bekommt und was am Ende passiert. Der Schreibstil ist diesem nicht sehr einfachen Thema angepasst und das Cover ist sehr anschaulich gestaltet.

Anna, 14 Jahre

Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen von Jugendlichen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.