Die Preisträger des Jugendliteraturpreises 2010

Der Deutsche Jugendliteraturpreis wurde zum 55.sten Mal am Freitag, 08.10.2010 im Rahmen der Frankfurter Buchmesse durch die Kritikerjury des Arbeitskreises für Jugendliteratur e.V. sowie der Jugendjury, bestehend aus sechs Leseclubs, wie folgt präsentiert:

Für mehr Informationen Buchcover anklicken …

Preisträger in der Sparte Bilderbuch
Stian Hole
Aus dem Norwegischen von Ina Kronenberger
Carl Hanser Verlag
ISBN 978-3-446-23314-0
€ 14,90 (D), € 15,40 (A), sFr 26,90 UVP
Preisträger in der Sparte Kinderbuch
Jean Regnaud (Text)
Émile Bravo (Illustration)
Aus dem Französischen von Kai Wilksen
Lettering von Michael Hau
Carlsen Verlag
ISBN 978-3-551-77790-4
€ 17,90 (D), € 18,40 (A), sFr 27,90 UVP
Preisträger in der Sparte Jugendbuch
Nadia Budde
Fischer Schatzinsel
ISBN 978-3-596-80832-8
€ 12,95 (D), € 13,40 (A), sFr 23,90 UVP
Preisträger in der Sparte Sachbuch
Christian Nürnberger
Gabriel Verlag
ISBN 978-3-522-30166-4
€ 14,90 (D), € 15,40 (A), sFr 23,50 UVP
Preisträger der Jugendjury
Suzanne Collins
Aus dem Englischen von Sylke Hachmeister und Peter Klöss
Verlag Friedrich Oetinger
ISBN 978-3-7891-3218-6
€ 17,90 (D), € 18,40 (A), sFr 27,90 UVP
Sonderpreisträgerin:
Mirjam Pressler, Sonderpreisträgerin des Deutschen Jugendliteraturpreises 2010 für das Autoren-Gesamtwerk

© Alexa Gelberg, honorarfrei im Zusammenhang mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis


Für die freundliche Unterstützung der Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises 2010 danken wir unseren Partnern:

Frankfurter Buchmesse
Dieser Beitrag wurde unter Autoren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.