Was, wenn Mr Right links abbiegt?

Sophie Benning

script 5, Januar 2010

184 Seiten, € 10,90

ab 14 Jahre

 

 

Emma hat es voll erwischt. Aber leider stehen dem Liebesglück ein paar Probleme im Weg – und zwar in Form von zwei Beinen, die endlos scheinen und irgendwo dort aufhören, wo bei anderen die Speckröllchen anfangen. Warum gibt es nur keinen Ratgeber, der einen vor den Risiken und Nebenwirjungen von Beziehungen warnt? Und warum können nicht alle Exfreundinnen der neuen Liebe nicht spurlos verschwinden, vorallem wenn sie
supermodels sind und Yolly heißem?

Ein sehr unterhaltsames, witziges Buch, sehr einfach geschrieben. Emmas Lebensziel ist es, den perfekten Mann zu finden und ihn auch zu halten, eben dabei hilft sie auch ihren Freunden. Genau darum dreht sich das ganze Buch, man sollte also nicht allzu viel erwarten. Emma kommt zwar sehr sympathisch rüber, und ich kann mich auch in gewissen Lebenslagen durchaus mir ihr identifizieren, sie ist mir aber zu eindimensional, weil sich ihr Leben fast nur um ihren Freund dreht und wie sie ihn von seiner Exfreundin fernhalten kann, was mir irgendwann auf die Nerven ging. Trotzdem eine lustige Geschichte und Leuten mit Vorliebe für Liebesromane zu empfehlen.

Johanna, 16 Jahre

 

Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen von Jugendlichen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.