Lesezeichen sind Testleser für zukünftigen Arena-Thriller

2009 gab es den ersten Schreib-Wettbewerb, der vom Arena Verlag, der Michael Meller Literacy Agency und dem Münchner Merkur ausgeschrieben wurde. Damals gewann Alice Pantermüller mit „Bendix Brodersen. Angsthasen erleben keine Abenteuer“ Dieses Mal wird von den Ausschreibenden ein Thriller für Jugendliche ab zwölf Jahre gesucht.

Nachdem es nun zwei Manuskripte in der Endauswahl gibt, hat der Arena Verlag den Jugendleseclub gefragt, ob sie Zeit und Lust haben, als Testleser ihr Urteil  zu geben. Zeit und Lust hatten sofort vier „Lesezeichen“, die sich mit Freude in die beiden Thriller mit „Nervenkitzel-Faktor“ vertiefen.

Wir sind gespannt auf das Urteil der Testleser – und auf ihre Gänsehaut beim Lesen. 🙂

Wir danken herzlich dem Arena Verlag für sein Vertrauen und Dankeschön mit einem Buchgeschenk für die Lese“arbeit“ der Jugendlichen.

Über das Gewinner-Manuskript entscheidet eine Jury und wird im Frühsommer 2012 gekürt. Der Sieger-Thriller wird im Arena Verlag veröffentlicht und von der Agentur Michael Meller betreut.

Weitere Informationen zu dieser Ausschreibung findet Ihr hier:

Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen von Jugendlichen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.