Miss Krassikowski

Anja Fröhlich

PINK! (oetinger), April 2012

148 Seiten, € 9,99

 

 

 

 

Neu, anders und kein bisschen rosa- das ist die Reihe „Pink“, zu der auch dieses Buch gehört.

Die Aussage passt- die Geschichte ist dadurch, dass sie so schrille und verrückte Personen (wie z. B. Paulinas Mutter, die „Chefin“) und Momente (wie z. B. Auf der Geburtstagsfeier der „Chefin“, die in absoluten Chaos versinkt) hat, unterhaltsam.

Das ist aber so ziemlich das Einzige, was es zu diesem Buch Gutes zu sagen gibt. Diese Buch ist definitiv kein Tiefsinniges zum Nachdenken, denn wenn man das tut, dann fällt einem auf, dass der Schreibstil nicht besonders toll ist und auch die Geschichte teilweise wenig logisch ist. Außerdem konnte sich die Autorin anscheinend nicht so ganz entscheiden, welchen Charakter die Hauptperson hat: den einer vernachlässigten, grauen Maus oder den eines selbstbewussten Diva-Club-Mitglieds.

Wenn man über all das hinwegsieht, ist das Buch zwar keins mit hohem Niveau, doch mindestens eine lustige Tageslektüre für Mädchen von 10/11 Jahren.

Isabel, 15 Jahre

Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen von Jugendlichen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.