Deutscher Jugendliteraturpreis 2014 – die Preisträger

Zum 58. Mal wurden heute traditionell auf der Frankfurter Buchmesse die Preisträger des Deutschen Jugendliteraturpreises in den Sparten Bilderbuch, Kinder- und Jugendbuch, Sachbuch sowie der Preisträger der Jugendjury bekannt gegeben. Ebenso wurde der Sonderpreis benannt.

Alle weiteren Informationen zu den ausgezeichneten Büchern findet man hier:

Der Sonderpreis geht an die Übersetzerin Angelika Kutsch, Infos hier:

Allen Preisträgern gratuliert “Bücher leben!” ganz herzlich!

Besonders freut sich “Bücher leben!” für Martina Wildner (“Königin des Sprungturms”, Beltz & Gelberg,  Inés Garland und ihrer Übersetzerin Ilse Layer (“Wie ein unsichtbares Band”, Fischer KJB) sowie Raquel J. Palacio und ihrem Übersetzer André Mumot (“Wunder”, Hanser)

Alle Bücher sind auf diesem Literaturportal zu finden und zusätzlich mit Martina Wildner ein Kurzinterview zu ihrem Sprungturm-Buch.

Dieser Beitrag wurde unter Autoren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.