Shortlist des deutsch-französischen Jugendliteraturpreises 2018 – Zwölf Titel sind im Rennen

“Bücher bauen Brücken zwischen zwei Ländern”, hatte der saarländische Finanz- und Europaminister Stephan Toscani bei der Verkündung der Nominierungen betont, was insbesondere für die Kinder- und Jugendliteratur gelte.  Die Nominierungen und einen ausführlichen Artikel aus dem boersenblatt.net kann man hier lesen.

Dieser Beitrag wurde unter Autoren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.