Monatsarchive: Dezember 2010

Presseartikel Gründungsfeier Jugendleseclub”Lesezeichen”

Presseartikel Mainpost vom 24.12.2010 zur Gründungsfeier des Würzburger Jugendleseclubs “Lesezeichen”

Veröffentlicht unter Autoren | Comments Off on Presseartikel Gründungsfeier Jugendleseclub”Lesezeichen”

Smaragdgrün – Liebe geht durch alle Zeiten

Kerstin Gier

“Smaragdgrün – Liebe geht durch alle Zeiten”

Arena, Oktober 2010

384 Seiten, € 16,95

ab 12 Jahre

Arme Gwendolyn! Nachdem sie von ihrem Zeitreisepartner Gideon erfahren hat, daß er geplant hat, dass sie sich in ihn verlieben soll, erlebt sie den wohl größten Liebeskummer aller Zeiten. Da hilft nur mit der besten Freundin Leslie quatschen und Schokolade in sich reinstopfen. Dabei braucht sie jetzt doch all ihre Kraft um dem mysteriösen Graf von Germaint gegenüberzutreten und herauszufinden, was es mit dem Rätsel ihres Großvaters auf sich hat. Weiter lesen “Smaragdgrün – Liebe geht durch alle Zeiten” »

Veröffentlicht unter Rezensionen von Jugendlichen | Comments Off on Smaragdgrün – Liebe geht durch alle Zeiten

City of Cats

Nick Green

“City of Cats”

übersetzt von Ursula Höfker

Ravensburger, Juli 2010

350 Seiten, € 16,95

ab 12 Jahre

In dem Buch „City of Cats“ von Nick Green geht es um Mrs. Powell, die Ben, Tiffany und fünf anderen Kindern Pashki, also die Kunst sich wie eine Katze zu bewegen, beibringt.

Die Geschichte wird aus zwei Sichten erzählt. Einmal ist da Ben, dessen Eltern geschieden sind und deren Haus abgerissen werden soll. Er soll eigentlich Taekwondo lernen, landet aber durch Zufall bei Mrs Powell. Und obwohl er keine Katzen mag, bleibt er in dem Kurs. Weiter lesen “City of Cats” »

Veröffentlicht unter Rezensionen von Jugendlichen | Comments Off on City of Cats

Davon, frei zu sein

Meg Rosoff

“Davon, frei zu sein”

Aus dem Englischen von Brigitte Jakobeit

FJB, August 2010

240 Seiten, € 14,95

ab 14 Jahre

Das Buch „Davon frei zu sein“ handelt von der 20jährigen Pell Ridley, die in der Nacht vor ihrer Hochzeit mit ihrem Pferd und ihrem stummen, kleinen Bruder heimlich von ihrem zu Hause weggeht. Auf ihrer Reise lernt sie viele verschiedene Menschen kennen, verliert ihr Pferd und ihren kleinen Bruder, bekommt einen Hund und verliebt sich.Die Geschichte spielt in der Vergangenheit und überrascht immer wieder. Die Hauptperson Pell ist sehr mutig, muss aber auch viele schlimme Schicksalsschläge hinnehmen. Manche Teile des Buches fand ich, allerdings schleppend und ein bisschen langweilig, insgesamt hat mir das Buch aber sehr gut gefallen.

Lilli, 13 Jahre

Veröffentlicht unter Rezensionen von Jugendlichen | Comments Off on Davon, frei zu sein

Lola Superschwester

Isabel Abedi

“Lola Superschwester”

Loewe, Oktober 2010

288 Seiten, € 10,90

ab 9 Jahre

Sie hilft ratlosen Vätern, hilflosen Müttern mit ihren kreischenden Babys-Lala Lu, die beste Babyflüsterin auf der ganzen Welt. Das ist Lola Veloso jedenfalls in der Nacht, wenn sie nicht einschlafen kann. Seit sie erfahren hat, dass sie bald große Schwester wird, kann sie es kaum erwarten bis das Baby kommt. Doch bis es soweit ist, erlebt sie noch jede Menge. Sie kommt in die 5. Klasse, hat ihren ersten Liebeskummer, bekommt eine neue Freundin und macht mithilfe von ihr erste Erfahrungen beim Babysitten. Doch dann bemerkt Lola, dass ihre neue Freundin in Schwierigkeiten steckt und muss ihren Mut beweisen… Weiter lesen “Lola Superschwester” »

Veröffentlicht unter Rezensionen von Jugendlichen | Comments Off on Lola Superschwester