Rasantes Novitätentempo und warum man wegen einer Feuerqualle zur Autorin wird

Immer wieder werden “Jahrhundertromane” bejubelt – die im nächsten Jahr schon vergessen sind. NDR-Kritikerin Annemarie Stoltenberg über den ständigen Nachschub von »Frischware« und das rasante Bücherleben. Einen ausführlichen Artikel aus dem boersenblatt.net vom 31.08.2017 liest man hier:

Dieser Beitrag wurde unter Autoren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.