Charlottes Traum

Gabi Kreslehner

Beltz & Gelberg, 120 Seiten, € 12,95

Eine Geschichte, die jeden Tag in vielen Familien passiert: Die Eltern trennen sich, die Kinder schwanken verzweifelt dazwischen. Charlottes Vater hat eine Neue, die Mutter tröstet sich nach dem ersten Schmerz mit dem Nachbarn. Alles halb so schwer, geben die Eltern vor. Doch für Charlotte bricht eine Welt auseinander, alles erscheint ihr verlogen. Hinzu kommen Schulprobleme und ein „Tussenkrieg“. Eine Wende bringt die vorsichtige Annäherung mit dem Klassenchaoten Sulzer und dem neuen Mitschüler Carlo. Der Roman umfasst mit ungewöhnlichem Charme ein sprachliches Repertoire von sensibel bis eiskalt, von zart bis kräftig, süß bis bitter – ohne jemals flach oder jugendlich aufdringlich zu wirken. Eine Geschichte, die man in einem Sog durchliest.

Ein vielleicht nicht erfüllter Traum, aber die lebhafte bunt-chaotische Wirklichkeit gibt Hoffnung, Mut und Zuversicht.

Ab 12 Jahre

Dieser Beitrag wurde unter 12 / 13 Jahre, 2009, 5 Bücher, Autoren, Autoren F - K abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.