Schlagwort-Archive: Persönlichkeits-entwicklung

Die Zeit der Geheimnisse

Sally Nicholls

übersetzt von Birgitt Kollmann

Carl Hanser Verlag, 192 Seiten, € 14,90

ab 11 Jahre

 

 

Molly, zehn Jahre alt und ihre Schwester Hannah müssen nach dem Tod ihrer Mutter zu ihren Großeltern ziehen, da ihr Vater völlig überfordert ist. Nur schwer können sich die Schwestern mit ihrer neuen Umgebung anfreunden, fühlen sich im Stich gelassen von ihrem Vater. Molly flüchtet sich in eine Phantasiewelt, in der sie einen verwahrlosten Mann trifft, der verfolgt wird, Bäume und Blumen wachsen lassen kann. Tatsächlich gibt es eine Legende, die von diesem Mann erzählt. Ganz unscheinbar verbinden sich die echte und Fantasiewelt. Doch Leben bedeutet auch Veränderung und mit diesen Entwicklungen kommt Molly behutsam in der realen Welt an. In einfühlsamer Sprache wird der Bogen von Einsamkeit und Trauer zu Hoffnung und Zuversicht gespannt.

Sabine Hoß

Wut, Trauer und Flucht in eine andere Welt und die Einsicht, dass Leben in der Realität doch am schönsten ist.

Veröffentlicht unter 10 / 11 Jahre, 2009, Autoren, Autoren L - O, Kurzrezensionen | Verschlagwortet mit , , , | Comments Off on Die Zeit der Geheimnisse

Im Jahr des Honigkuckucks

Linzi Glass

Hanser Verlag 2009

253 Seiten, 14,90 €

ab 13 Jahre

Aus dem Englischen übersetzt von Ulli und Herbert Günther

Emily lebt wohlhabend in Johannesburg. Ihre Eltern streiten oft, die Mutter tröstet sich mit einer Affäre. Emily fühlt sich von ihrer Mutter nicht geliebt und ungerecht behandelt. Trost und Verständnis findet sie bei Buza, einem Zulu und Nachtwächter der Familie sowie Lizzie, der farbigen Hausangestellten. Wenn die Sprachlosigkeit im Haus unerträglich wird, werden Gäste eingeladen. Als die herumziehenden Mallorys mit ihren beiden Söhnen Halt machen, werden beide Familien durch ihr oberflächlich unterschiedliches, aber im Kern gewalttätiges Beziehungsleben auf furchtbare Weise miteinander verbunden. In einer sensiblen und dichten Sprache werden nicht nur düstere Momente klar beschrieben, es ist auch eine einfühlsame Geschichte voller Hoffnung.

Sabine Hoß

Ein Roman über zerrüttete Familien, Gewalt, Sprachlosigkeit auf verschiedenen Ebenen, afrikanische Kultur und Apartheid

Veröffentlicht unter 13 / 14 Jahre, 2009, 4 Bücher, Autoren, Autoren F - K, Kurzrezensionen | Verschlagwortet mit , , , | Comments Off on Im Jahr des Honigkuckucks

Dolores, Närrin von Kastilien

Noella Elpers

rororo rotfuchs, 288 Seiten, € 12,95

übersetzt von Mirjam Pressler

Dolores lebt in Spanien des 15. Jahrhunderts mit fünf anderen Geschwistern als Tochter eines armen Pächters. Sie fällt auf, nicht nur weil sie eine kleinwüchsige Zwergin ist, außerdem ist sie frech, vorlaut und hat immer verrückte Ideen im Kopf. Für den Vater nur eine nutzlose Esserin mehr, wird sie als Hofnärrin an den Hof von König Ferdinand und Königin Isabella verkauft. Hier soll sie die schwermütige Tochter Johanna aufmuntern. Doch Dolores fühlt sich hier nicht wohl und merkt, dass sie ihre eigene Persönlichkeit als Närrin nicht entwickeln kann und darf. Verzweifelt kämpft sie um Anerkennung. Ein fesselnder und feinfühliger Roman in einer wunderbaren Übersetzung, der die Schwierigkeiten einer Frau in der Rolle des legitimen Narren beschreibt.

Für Geschichtsmuffel- und freunde: Fesselnde Entführung in historische Zeit mit ungewöhnlichem Thema – auch ohne Happy End

Ab 12 Jahre

Veröffentlicht unter 12 / 13 Jahre, 2009, 4 Bücher, Autoren, Autoren A - E, Kurzrezensionen | Verschlagwortet mit , , | Comments Off on Dolores, Närrin von Kastilien