Annas Himmel

Hole_24532_MR.indd

Stian Hole

Aus dem Norwegischen von Ina Kronenberger

Hanser, Februar 2014

48 Seiten, durchgehend farbig illustriert, € 14,90

ab 4 Jahre

 

 

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, so gibt es ganz unterschiedliche Wege, wie Angehörige und Freunde mit ihrer Trauer umgehen. Der 1969 in Norwegen geborene, international erfolgreiche Illustrator Stian Hole hat die Themen Verlust, Tod und Trauer auf seine und damit ganz faszinierende Weise in einem Bilderbuch verpackt.

Die Kirchenglocken läuten: Das Zeichen, das Anna und ihr Vater Abschied von Mutter und Ehefrau nehmen müssen. Während der Vater zunächst in seiner Trauer versinkt, gelingt es Anna ihn mit auf ihre Reise zwischen Wirklichkeit und Fantasie zu nehmen, bei der die Beiden sich mit vielen liebgewonnen Einzelheiten an die Mutter und Ehefrau erinnern.

In fantasievollen, surrealen Collagen spiegelt Stian Hole mit malerischer Faszination die Gefühle von Trauer und Verlust. Da kann die Trauer schmerzen wie vom Himmel regnende, spitze Nägel oder man erinnert sich in einem farbenprächtigen Urwald daran, dass die Mutter gerne im Garten gearbeitet hat. Mit einem großen blauen Pfauenfächer, der mit Augen gespickt ist, fragt sich Anna, wie Gott uns nur alle im Auge behalten kann. Und wie die Katze selbst bei einem Sturz aus großer Höhe wieder sicher auf ihren Pfoten landet, gelingt es Anna, mit ihren gemeinsamen Erinnerungen auf der Tagtraumreise ein Lächeln auf das Gesicht ihres Vaters zu zaubern.

Ein wundervolles, warmherziges und ganz besonderes Bilderbuch, das mit  ungewöhnlichen Bildern Trauernden Trost schenken kann.

Ina Kronenberg hat den Bildern eine kurze, heiter-traurige und nachdenklich machende, aber stets auf Augenhöhe der Kinder bleibende kleine Geschichte geschenkt.

Ein Bilderbuch ganz bestimmt nicht nur für Kinder!

Stian Hole hat 2010 für sein Bilderbuch „Garmans Sommer“ den Deutschen Jugendliteraturpreis erhalten, Ina Kronenberg wurde für ihre Übersetzung dieses Buches auf die Internationale IBBY-Ehrenliste 2012 gesetzt.

„Annas Himmel“ ist wieder so ein besonderes, ausgefallenes und für mich preisverdächtiges Bilderbuch.

Sabine Hoß

Bewertung:

 

 

Dieser Beitrag wurde unter 2014, 4 Bücher, 8 / 9 Jahre, Autoren, Autoren F - K, Bestenliste, Erscheinungsjahr, Lesealter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.